Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Institutsambulanzen  Psychiatrische Institutsambulanz Ebersberg

Psychiatrische Institutsambulanz Ebersberg

Die psychiatrische Institutsambulanz am kbo-Inn-Salzach-Klinikum Ebersberg ist als Ergänzung zum Angebot der niedergelassenen Psychiater, Psychotherapeuten und Nervenärzte für diejenigen Patienten gedacht, die aufgrund der Art, Schwere und Dauer ihrer Erkrankung eines solchen besonderen, krankenhausnahen Versorgungsangebots bedürfen.

Hierzu zählen:

  • die multiprofessionelle Behandlung sehr komplexer und/oder chronischer Krankheitsbilder
  • die überbrückende Behandlung, bis eine therapeutische Anbindung an einen niedergelassenen Facharzt und/oder Psychotherapeuten verfügbar ist, um eine zwischenzeitliche weitere Verschlechterung des Krankheitsbildes zu vermeiden
  • die Krisenintervention in dringenden Fällen, um eine akute Verschlechterung der Erkrankung und eine evtl. damit verbundene stationäre Behandlungsbedürftigkeit zu verhindern – ggf. auch in Kooperation mit dem Krisendienst
  • die Nachbetreuung zuvor stationär oder tagesklinisch behandelter Patienten, um den Therapieerfolg zu sichern und die Weiterbehandlung im niedergelassenen Bereich zu bahnen

Im Rahmen der genannten Indikationen umfasst unser therapeutisches Angebot:

  • psychiatrisch-diagnostische Abklärung des Krankheitsbildes
  • fachärztliche Beratung
  • medikamentöse Behandlung psychiatrischer Krankheitsbilder
  • psychotherapeutische Einzelgespräche
  • co-therapeutische Begleitung durch Pflegekräfte
  • sozialpädagogische Beratung in sozio-ökonomischen Problemsituationen
  • bewegungstherapeutische Einzeltherapie
  • kunsttherapeutische Einzeltherapie


Besondere Kennzeichen des therapeutischen Arbeitens in der Institutsambulanz sind:

  • die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen in der Patientenversorgung
  • die enge Vernetzung mit dem (teil-)stationären Behandlungsangebot sowie mit komplementären Versorgungsstrukturen wie z.B. dem Sozialpsychiatrischen Dienst und dem Krisendienst Psychiatrie
  • die Individualisierung des Angebots, was Zusammensetzung, Intensität und Dauer der Behandlung angeht, die für alle Patienten entsprechend ihres Bedarfs festgelegt wird

Therapeutische Gruppen sowie eine aufsuchende Therapie befinden sich momentan noch im Aufbau.

Unser Team

Unseren Patienten steht ein multiprofessionelles Team aus (Fach-)Ärzten und Ärztinnen, psychologischen Psychotherapeutinnen bzw. Psychologinnen, Sozialpädagoginnen, (Fach-)Pflegekräften, medizinischen Fachangestellten, Bewegungstherapeutinnen und Kunsttherapeutinnen zur Verfügung.

 

Anmeldung und Kontakt

kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH
Psychiatrische Institutsambulanz Ebersberg

von-Scala-Str. 1
D-85560 Ebersberg

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag | 8:30 bis 17:00 Uhr
Dienstag | 8:30 bis 18:00 Uhr
Freitag | 8:30 bis 16:00 Uhr

Sekretariat/Anmeldung
Getrud Machl
Telefon | +49 (0) 80 92 24 764-22 (besetzt tgl. von 08:00 bis 13:00 Uhr)
Fax | +49 (0) 80 92 24 764-23
E-Mail | isk-ebe-ambulanz@kbo.de

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung. Bitte vergessen Sie Ihre Versichertenkarte nicht!

 

Startseite