Neubauplanung

gesamter Klinikneubau, Blick von Osten (c) Sweco GmbH

Am kbo-Inn-Salzach-Klinikum entsteht derzeit ein wahrscheinlich einzigartiges Modellprojekt. Das Besondere daran: Ein somatisches Krankenhaus mit 130 Betten gliedert sich baulich an ein großes psychiatrisches Klinikum mit 516 Betten an.

Im ersten Bauabschnitt wird das komplette Romed Klinikum sowie die gemeinsame Eingangshalle und der erste Patienten-Pavillon inklusive Neurologie des kbo-Inn-Salzach-Klinikums errichtet. Im  gemeinsamen Eingangsbereich befinden sich die Pforte, die Telefonzentrale, die öffentliche Cafeteria, die Mitarbeiterkantine sowie auch klinikübergreifende Funktionsbereiche, wie zum Beispiel Labor und Notaufnahme. 

(c) Sweco GmbH

Der zweite Bauabschnitt umfasst zwei weitere Betten-Pavillons des kbo-Inn-Salzach-Klinikums.

Im dritten Bauabschnitt entstehen weitere kbo-Klinikbetten sowie die zentralen Therapieeinrichtungen und eine Sporthalle des kbo-Inn-Salzach-Klinikums. In diesem Bereich erfolgt auch die Gestaltung des stationären Bereiches der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Südansicht (c) Sweco GmbH

Die Patientenzimmer in den Bettenpavillons des kbo-Inn-Salzach-Klinikums werden hell und lichtdurchflutet gestaltet. Die zentral gelegenen geräumigen Stationszimmer bieten viel Platz für die Versorgung der Patienten.

Patientenzimmer (c) Sweco GmbH
Stationszimmer (c) Sweco GmbH

Hier sehen Sie den aktuellen Fortschritt der Baustelle:

Stand: 04.12.2018, Blick von Norden